Eishockey-Länderspiel

Am Freitag war ich mit Frau und Freunden im Vorbereitungsspiel Deutschland gegen Finnland in München. Eigentlich hatte ich ja gehofft, dass ich nach der ganzen EVL-Misere hier zum Saisonabschluss noch einmal richtig entschädigt werde. Das Niveau war zwar etwas höher als in der 2. Bundesliga, aber sonst war es wie ein Dejavu. Da spielt die deutsche Mannschaft mit Herz gegen einen Gegner, der einfach in allen Belangen einen Tick besser ist und damit verdient gewinnt. Das kannte ich doch auch den letzten Landsberger Spielen nur zu gut. An den Tölzer und Buzas, die ich vorletztes Jahr noch mit FöLi in Landsberg gespielt haben, wirds nicht gelegen haben.  Erstaunlich fand ich, dass ich die Schiedsrichterentscheidungen mehrmals genau so wenig nachvollziehen konnte wie in der Liga. Lieg ich da immer so daneben oder gibt es einfach keine guten Streifenhörnchen?Verwundert hat mich auch die Härte in einem Testspiel. Vor allem die vielen Handgreiflichkeiten hätte ich nicht erwartet.  Vielleicht gab es da ja noch alte Rechnungen…