Trainer geht

Ledlin trainiert nicht mehr den EVL2000. Nach nur 2 Punkten seit seiner Amtsübernahme gehen der EVL2000 und Ledlin wieder getrennte Wege. Er hatte es nicht geschafft, aus der neuen Mannschaft eine Truppe zu machen, die zumindest gegen andere Playdownskandidaten gewinnen kann. Mögliche Gründe kommen viele in Frage, aber nur Spieler und Trainer kennen die Wahrheit über das Training und die taktischen Vorgaben. In jedem Fall ist es jetzt vorbei und Stefan Ihsen übernimmt bis Saisonende wieder das Training der ersten Mannschaft. Unterstützt wird er dabei von Cory Laylin. Ich hoffe ja immer noch, dass dem Verein das Kunststück gelingt, sportlich die Klasse zu halten und finanziell die Lage für die nächsten Jahre zu klären.